AGILITY OF FEAR PALÄSTE DER ANGST

Eine Tanzperformance von Natascha Moschini
Weitere Termine

Eine choreographische Erzählung über unseren Umgang mit Angst.

Sollten wir uns bewusster mit unseren Ängsten auseinandersetzen? Natascha Moschini geht in ihrer Tanzperformance AGILITY OF FEAR diese Herausforderung an. Mittels Live-Musik, dem Spiel mit Licht, sowie einer handgeführten Handykamera erforscht sie Wirkungs- und Spielweisen einer Angst-Ästhetisierung. Wir folgen der Protagonistin des Abends an die Schwelle zwischen Sichtbarem und Unsichtbarem – Bekanntem und Unbekanntem.

Auf der lustvollen Suche nach dem ermächtigenden Umgang mit Angst stellt sich uns die Frage: Ruhig bleiben oder in Panik geraten? Schüchtert uns das Ungewisse ein oder entfaltet es eine transformative Kraft? 

Wir freuen uns, zu beiden Terminen jeweils Audiodeskription und eine Tastführung der Bühne anbieten zu können, die eine halbe Stunde vor Beginn stattfindet. Anmeldung und weitere Fragen an ed.noitkudorpsuahnietskcab@aniluap

Termine

Mai 24

Mitwirkende

Konzept, Performance: Natascha Moschini

Choreografische Begleitung: Juliette Uzor

Musik: Marie Delprat

Lichtdesign, Bühne: Chris Handberg

Kostüm: Anne-Sophie Raemy

Dramaturgie: Katharina Germo

Produktionsleitung: Camille Jamet

Foto: Nico Wöhrle

Partner

In Koproduktion mit dem Roxy Birsfelden, Vierte Welt Berlin und in Kooperation mit backsteinhaus produktion.

Freundlich unterstützt durch FACHAUSSCHUSS DARSTELLENDE KÜNSTE BS/SL, ERNST GÖHNER STIFTUNG, CHRISTOPH MERIAN STIFTUNG CMS, RUTH UND PAUL WALLACH-STIFTUNG.

 

Andere ProduktionenAlle Produktionen

4/3-Ratio

PLATONIA

Laut Sicherheitsbestimmung dürfen sich 3,6 Personen auf einem Quadratmeter Erdfläche aufhalten. 10 Milliarden Menschen sind bis zum Jahr 2100 prognostiziert.
4/3-Ratio

FEEN // FAIRIES

Tanzperformance von backsteinhaus produktion